Beratung als Kooperation auf Augenhöhe 

 

Mein organisationstheoretisches Verständnis basiert zum einen auf den Grundlagen der Verhaltensorientierten Unternehmensführung, welche die handelnden Menschen und deren Verhalten in den Fokus stellt. Zum anderen prägt meinen Beratungszugang eine systemtheoretische Perspektive auf Organisationen.

 

Ich verstehe Beratung dabei als Hilfe zur Selbsthilfe, indem durch fachliche Unterstützung und/oder Prozessbegleitung die unternehmensinternen Kompetenzen zur Aufgabenbewältigung weiterentwickelt werden. Meine Themenschwerpunkte sind: 

  • Werteorientierte Organisationsentwicklung
  • Organisationales Lernen
  • Themen des Human Resource Management
  • Teamentwicklung
  • Fragen der Mitarbeiterführung
  • Arbeitsplatzevaluierungen (u.a. MA-Zufriedenheitserhebungen, Evaluierung psychischer Belastungen gemäß ASchG-Novelle (BGBl. I Nr. 118/2012)
  • Methoden der Organisationsdiagnose